Bienan­danza - unterwegs zur Glückseligkeit

DAS ERSTE MAL

Vielleicht hast Du noch nie Herz-zentriertes Tanzen (conscious dance wird die Urform im englischen genannt) praktiziert? Fein. 

Freude am Ausprobieren und an Bewegung ist alles, was es zum Anfangen braucht. Menschen jeder Couleur und mit jeder Kondition sind Willkommen. 

Hier ist alles, was du sonst noch wissen solltest.

Du musst Dich nicht vorher anmelden. Komm einfach vorbei in der Pozzistrasse 7, nahe der Alten Feuerwache. Den nächsten Termin findest Du im Tab "Tanzbar" oder auf unserer Facebookseite. Ab 10.45 Uhr spielt hier die Musik. Um 11 Uhr beginnen wir pünktlich. 10 Minuten später schließen wir die Tür.  

Diese Zeit ist Dein Geschenk an Dich. Erlaube Dir, anzukommen; zu bewegen, was gerade in Dir lebendig ist. Erlaube Dir hier, in Deinem Dir eigenen Rhythmus, unterstützt von klangvoller Musik oder von Trommeln begleitet, Kraft zu schöpfen. Dabei unterstützen wir Dich mit Musik und sanften gesprochenen Anleitungen und Einladungen. Im Kino, im Yogaraum und bei BienanDanza stört es, wenn ein Handy klingelt oder Geräusche macht. Bitte denke daran, Dein Handy auf Flugmodus zu schalten, bevor Du beginnst. 

Unsere Kurzworkshops dauern zwei Stunden. Die Musik im Raum spielt bereits 15 Minuten vor Beginn. Gerne darfst Du früh ankommen, um in aller Ruhe Dich einzustimmen. Vielleicht magst Du Dich schon strecken oder dehnen, Deine Füße bewußt spüren beim Gehen auf den Matten, die unseren Tanzraum zu einem Übungsraum für "Embodiment" machen.  Gerne setze oder lege Dich auf die elastischen Matte, atme, spüre Deinen Körper in diesem Raum. Oder trinke etwas von dem Tee, den wir für Dich bereitstellen.

Nach dem Kurs kannst Du Dich in aller Ruhe wieder umziehen, oder sogar duschen, wenn Du das möchtest.

„Was bringe ich mit?“

Erfahrungsgemäß bewähren sich bequeme Kleidungsstücke bei dieser Art der Erlebnismethode.

Herz-zentriertes Tanzen wird ohne Schuhe, gerne in Socken/Gymnastikschuhen praktiziert. Für die Straßenschuhe steht am Eingang ein Regal zur Aufbewahrung zur Verfügung.

Wir empfehlen lockere Kleidung. Gerne auch in mehreren Schichten übereinander. Dann kannst Du Dich der oberen Schichten ganz einfach entledigen, wenn Du aufgewärmt bist.

Falls Du hinterher Duschen möchtest (gemischte Dusche), bring bitte ein Handtuch für Dich mit.

Zum Trinken empfehlen wir ca. 1 Liter Wasser. Falls Du Wasser vergessen hast, bedien Dich auch gerne beim Tee, den wir bereitstellen. Solange der Vorrat reicht.

Das erste Mal

Du bist beim Tanzen willkommen, genauso wie Du bist. Ob Bewegungspraxis-Neuling oder erfahrene/r TänzerInnen: Du steigst bei Bienandanza auf deinem eigenen Level ein. Bei dieser Art des Tanzes geht es nicht wirklich um das Tanzen. Wir praktizieren die Verbindung zurück in unseren Körper zu kommen, den einzigartigen Moment zu verkörpern und zuhause zu sein in unserem Körper.

Tanze und bewege Dich in Deiner eigenen Geschwindigkeit und Intensität. Tanze langsamer oder schneller. Höre und lausche auf Deinen Körper, bevor Du ihm sagst, was er tun soll.  

Die Erfahrung zeigt, dass diese Art der Bewegungsmeditation Kräfte frei setzt. Anders als beim Sport gehen die meisten Menschen gestärkt und präsenter als sie gekommen sind. 

Auf der Seite "Les(e)bar"  ganz unten, findest Du Gästebucheinträge von Menschen, die Corinna kennen und mit ihr gearbeitet haben. 

 

Email
Info