Bienan­Danza - unterwegs zur Glückseligkeit


Dem Körper mehr vertrauen - ein einzigartiger Ansatz
 
Wie wäre es, wenn Sie sich für einen Moment mit sich selbst in Kontakt gehen und Ihren Körper direkt fragen: "Wie geht es Dir in diesen herausfordernden Zeiten?"

Und dann innehalten. Und zuhören. 

Meine eigene Heilungsreise hat es deutlich gemacht: Mein Körper ist ein Elefant. Er erinnert sich an alles, was er je getan oder erlebt hat.

Unsere Physiologie übertrumpft unser Gehirn! Wenn unsere Kampf-, Flucht- und Erstarrungsmuster instinktiv aktiviert werden, ist es sehr sehr schwer unsere Verhaltensweisen und unsere Lebensweise zu ändern. Ändern Sie die Physiologie und der Rest ergibt sich von selbst. Hier einige Stimmen der Teilnehmenden aus vergangenen Kursen.

Ich habe so viele Jahre lang versucht, mir alles Mögliche auszureden, aber jetzt erlaube ich mir, die Geschichten fallen zu lassen. Ich wertschätze es, dass der Körper nicht lügt. Und hier im Körper ist das Heilmittel, das allen Säugetieren angeboren ist. Denken Sie nur: Wie oft müssten Sie einer Schnittwunde sagen, wie und in welcher Reihenfolge sie die Wunde heilen kann und welche Zellen der Körper wie und in welcher Art erneuern soll? 

In einem kleinen Kreis werden wir uns live online verbinden und dann die im eigenen Körper vorhandenen Ressourcen und die Heilungskapazität unseres Körpers durch Erleben und Erforschen angeborener Vibrationen, verbindende Interaktionen, Austausch im geschützten Raum und ein wenig in den Hintergrund und die praktische Theorie zum Nervensystem und die Polyvagaltheorie eintauchen. 

In Zeiten des Schlingerns ist der Körper ein Anker.
In Zeiten des Argwohns ist der Körper eine Quelle der Weisheit. Und in Zeiten der Trennung ist der Körper die Art und Weise, wie wir uns mit uns selbst, miteinander und mit dem Planeten verbinden.  ~ Mark Walsh


Für Stress und Anspannung gibt es ein natürliches Heilmittel. Der Sender BR berichtet über dieses Zittern in seiner Sendung Gesundheit

Ein ausgeglichenes Nervensystem versorgt Sie mit der Energie, den Ressourcen und dem Antrieb, das zu tun, wozu Sie in Ihrem Leben berufen sind. Mit dieser Methode entzünden Sie Ihre Selbstheilung auf der tiefsten Ebene - der Ebene Ihres Nervensystems und Ihrer Knochen. 


Mit gezieltem präventiven Einsatz lässt sich die psychisch-mentale Widerstandskraft trainieren wie ein Muskel. Voraussetzung dafür ist jedoch ein klares "JA" zu engagierter Mitarbeit. Resilienztraining, insbesondere zur Burnout-Prävention, ist keine schnelle Lösung - kein schnelles Allheilmittel. Es bedeutet im Geiste des Neuanfangens intensive Arbeit an sich selbst. Die sich eindeutig lohnt - und ist zugleich eine spannende Reise zu sich selbst. Sie möchten auf diese Reise gehen?

Jetzt ist die Richtige Zeit!


Resilienz aufbauen, das bedeutet konkret: Stresslevel erkennen und gezielt entgegenwirken. Wieder zur Ruhe kommen können. Im Körper Adrenal und Cortisol natürlich ausleiten. Zu Dankbarkeit und mehr Lebenszufriedenheit zu finden. Dem Leben mit Zuversicht zu begegnen. Ängste abzubauen, Perspektiven zu entwickeln. Handlungsfähig bleiben - oder es wieder werden. Sich selbst wieder spüren lernen - körperlich, seelisch, emotional. Und noch so manches mehr. 


Kompakt Präsenz Online Workshop Good Vibrations

Sonntags        | November  22 / 29 / Dec 06 | Dec 13      17:30 CET   (ausgebucht)
Dienstags       | Januar         05 / 12 / 19 / 26 |                   19:30 CET 
Donnerstags  | Januar         07 / 14 / 21 / 28 |                   17:30 CET  
Sonntags        | Januar         10 / 17 / 24 / 31 |                    17:30 CET   

Kein Termin dabei, jedoch großes Interesse? Prima! Bitte eine Mail senden, dann geht es auf die Interessentenliste und Du wirst als erste/r informiert über die neuen Termine. 
      
Dauer ca.  60 bis 90 min | 4 Wochen  |  135 €  

Maximale Anzahl Teilnehmende pro Workshop 8 Personen. Damit ist eine persönliche und direkte Interaktion mit jeder/m Teilnehmenden gewährleistet 




Die guten Schwingungen, über die wir hier sprechen, werden aufgebaut und beinhalten die Essenz mehrerer ganz unterschiedlicher Modalitäten. Hierdurch arbeiten wir gemeinsam auf mehreren Ebenen: Körper und Nervensystem. Intellekt und Einsicht. Bewusstsein und Wahrnehmung. Inspirationen kommen vom TRE (Tension and Trauma Release Exercises), Achtsamkeitsmethoden, den Erkenntnissen meines Lehrers Paul Linden im Embodiment Training für Liebe und Selbstermächtigung, der Polyvagal-Theorie von Dr. Stephen Porges, Faszienintegration nach Dr. Kermani, Köln, sowie meiner Ausbildung zum Spirituellen Coach, und einigem mehr.

Wir verbinden uns untereinander - ja das ist möglich auch über ein digitales Medium - und Du wirst lernen, spüren, umarmen, was da ist, genau jetzt in diesem Moment. Es ist kein Coaching. Denn Coaching bezieht sich auf die Zukunft. Es ist keine Therapie. Therapie ist ein Blick in die Vergangenheit. Sie kommen nach Hause in Ihren Körper und fühlen sich wohl in Ihrer Haut.  Embodiment reicht bis tief in unser Nervensystem hinein. 

Dr. David Bercelli, der sich als Physiotherapeut jahrzehntelang mit den Auswirkungen von Stress auf den Körper beschäftigt hatte, entwickelte einige körperliche Übungen, die das natürliche Heilungsfeld in uns reaktivieren. Bei der Arbeit mit Menschen in Krisengebieten beobachtete er, dass Menschen aus verschiedenen Kulturen bei einschneidenden Erlebnissen alle die gleiche Körperhaltung einnehmen und die gleichen Muskeln einsetzen. Ein zentraler Muskel ist in diesem Zusammenhang der Psoas-Muskel, der einzige Muskel im Körper, der die Lendenwirbelsäule mit dem Oberschenkel und bei Kontraktion eine fetale Position bewirkt, um die Organe in der Bauchhöhle zu schützen. Meine Studien über das autonome Nervensystem, Erkenntnisse und Lehren aus zahlreichen sanften Methoden der Selbstregulation sind in diese Arbeit eingeflossen. (siehe Somatische Erfahrung, Polyvagale Theorie)

Jüngste Studien über neurogenes Zittern zeigen, dass es Schlafprobleme, chronische Schmerzen und Verdauungsprobleme reduzieren und Müdigkeit und Erschöpfung verringern können. Es ist auch möglich, dass Ereignisse, die bereits verbal in einer Therapie untersucht wurden und noch auf der körperlichen Ebene erfasst werden, durch den Tremor auf der körperlichen Ebene aufgelöst werden und somit gehen können. 

Die Psychologie unserer seelischen Wunden ist komplex. Die Physiologie unserer seelischen Wunden ist relativ einfach.

Daher können uns die Freisetzungsübungen neurogener Schwingungen - ein einfaches selbstregulierendes Werkzeug, das uns hilft, uns verbundener und sicherer zu fühlen - helfen zu lernen, wie wir uns erden und die übertriebenen Schutzreflexe beseitigen können, die mit langen Sitzstunden und erhöhter Anspannung und Trauma (= griechisch für Wunde) in diesen beispiellosen Zeiten verbunden sind. 

Stress ist kein rein mentaler Faktor. Stress hat auch einen enormen Einfluss auf die Biochemie unseres Körpers. 

Was Du bekommst:

Nach dem Workshop wirst Du in der Lage sein, das neurogene Zittern und weitere körperbasierte Praktiken zur Selbstregulation mit Leichtigkeit auf sichere und kontrollierte Weise bei Dir anzuwenden, und Du wirst wissen, wie sich die Entlastung auf Dein gesamtes Körper/Geist-System auswirkt. Mehr Details zum Psoas und mit welchen Organen er im Körper im Kontakt steht findest Du hier.  
Während der Integrationszeit (Shavasana) werde ich mit Deiner Erlaubnis meine Hellfühligkeit in den Dienst der Teilnehmenden stellen, um die Auren der Teilnehmenden zu reinigen, sowie Bilder und Symbole mitteilen, die sich im Feld der Teilnehmenden zeigen können. Darüber hinaus ermöglicht Dir eine Teilnahme womöglich eine zusätzliche Synchronisation der Hemisphären Deiner beiden Gehirnhälften. 

Was Du lernen wirst:
Mit diesem machtvollen Werkzeug Deines Körpers zur Selbstheilung (Neurogenes Zittern) hältst Du den Schlüssel zu verschiedenen Wegen der Erdung, Zentrierung und Regulation Deines Nervensystems in Händen. Du kennst Deine individuelle Fähigkeit wieder ins Hier und Jetzt zu kommen, falls Du intensive Emotionen/Reaktionen während/nach den  Good Vibrations erlebst, aber auch für alle anderen Situationen im Leben. 

Das Nervensystem, Dein Leibwächter.
Verschiedene Zustände von Traumata, warum sie in unserem Körper stecken bleiben und warum es so wichtig ist, sie loszulassen.
Wie man Anzeichen von Überwältigung, Dissoziation, Überflutung erkennt.
Die Polyvagal-Theorie auf den Punkt gebracht & mehr.........

Ich bin im beim Nächsten Mal dabei



Was sind Good Vibrations?

Good Vibrations  – das sind leichte Körperübungen, die auf sanfte Art Stress, Ängste, Spannungen und Körperschmerzen auflösen.
Good Vibrations –  initiiert und fördert die Selbstregulationsfähigkeit des Körpers im Umgang mit Stress,  Ängsten, Spannungen und Schmerzen, Gedankenkreisen.
Good Vibrations – eine einfache und wirksame Entspannungsmethode – eine effektive Hilfe zur Selbsthilfe.
Good Vibrations - das sind neue Verbindungen mit Menschen, die offen genug sind auf sich selbst zu schauen.
Good Vibrations - in der Ruhephase reinige ich die Aura der Teilnehmenden, um zusätzlich Erleichterung und Leichtigkeit herzustellen. 


Diese ungewöhnliche, simple Methode macht Stress und Verspannungslösung zu etwas Spielerischem! Lies die Meinungen der Teilnehmenden hier

Hattest Du jemals Symptome wie:
* "Teilnahme" an einem Unfall oder Depressionen
* Erleben eines Lock-Down mit unerlösten Ängsten oder andauernden Wut- oder Hilflosigkeitsgefühlen
* Hattest Du eine Operation 
* Schmerzen und Verspannungen
* Nervöse Unruhe oder Ängste

Wichtiger Hinweis: Mit deiner Teilnahme erklärst du dich damit einverstanden, dass du jederzeit selbst die volle Verantwortung für deine physische und psychische Gesundheit übernimmst. Erfahre mehr

Jetzt Anmelden

Es ist erstaunlich, wie der Körper Emotionen einlagert und zu unserem Schutz ein neurales Netzwerk erschafft ohne "das Ganze" also das Bewußtsein darüber zu informieren. Womöglich gründet sich unsere Idee von Getrennheit in dieser Tatsache? 



Der wahrscheinliche Nutzen von körpereigenen, intelligenten Körpervibrationen
* Erhöhung der Selbstregulierungsfähigkeit
* Verbesserter Schlaf
* Lösung verspannter Muskeln und Faszien
* Reset des Nervensystems von Kampf-oder-Flucht Reflexen zur Selbstheilung und Wiederherstellung der Ruhe 
* Verbesserte Verdauung
* Weniger Ärger oder Aufgeregtheit
* Beruhigt das Selbst
* Verbessertes soziales Engagement
* Keine Re-Traumatisierung – Keine Geschichten - Verbesserung des kognitiven Denkens

Jetzt gratis beraten lassen! Durch das Erlebnis direkt in Deinem eigenen Zuhause sparst Du enorm Zeit und Geld! Die Möglichkeit schnell und sicher nicht nur eine bewährte Methode zu erlernen, sondern zusätzlich einfach zu erlernde BodyHacks, die Dich im Alltag unterstützen. Jetzt buchen und schnell die Wirkung spüren. 

Good Vibrations Buchen


Was sagen die Teilnehmenden? Noch mehr Teilnehmerstimmen findest Du hier

Von Cristin K. , Sandhausen

...das war ja unglaublich und hat mich sehr beeindruckt, was da mein Körper so einfach macht, ohne mein Zutun.

Könnte süchtig machen 😊.

Die Session war auch sehr gut und einfühlsam gemacht, einfach klasse!

Ich glaube, ich würde das gerne regelmäßig machen. Wie müsste ich dann vorgehen? Wo melde ich mich an? Wie bezahle ich?
Vielen, vielen Dank für die coole Erfahrung!!!


Von Birgit. F.

Diese Art der Stressreduzierung war mir bis dato nicht bekannt. 
Schön ist, das man diese Methode immer und überall einfach in den Alltag einbinden, ohne das Haus zu verlassen oder sich groß vorbereiten zu müssen. Es ist eine einfache und effektive Methode, den Stress zu reduzieren, und dabei keine Anstrengung, sondern Spaß zu haben. Es war für mich am Anfang eine Überwindung mich auf so eine Session einzulassen und ohne Vorurteile oder Erwartung an diese Sache heranzugehen, erstaunlich war für mich jedoch, dass eine Besserung des inneren Stresspegels sofort erkennbar war. Ich versuche, mich in Stresssituationen an diese Session zu erinnern und sie in meinen Alltag einzubinden. 
Insbesondere berufstätigen Müttern oder Menschen, die pflegebedürftige Angehörige umsorgen würde ich diese Sessions empfehlen. 

Von A. W. 
Danke, liebe Corinna, dass Du heute Abend da warst! Du hast uns starke Impulse für die Arbeit gegeben! 


A. S., Ludwigshafen

...und ich habe gut geschlafen, ohne wachzuliegen.  Heute war  ich gut gelaunt, obwohl mein letzter Urlaubstag ist.

Mehr Kontakt zum Koerper passt auch wieder, tatsaechlich dachte ich naemlich heute beim Flexibar, dass ich meine Fuesse viel intensiver wahrnehme...

T.W. Mannheim

Das war heute wirklich eine Auszeit für mich. Und nochmal wieder ganz anders als beim ersten Mal.

Regina K. Mannheim

Heute habe ich keinen Muskelkater, fühle mich immer noch seit gestern nach der Session sehr befreit.  Für mich fühlt sich das jedesmal so an, als hätte man mal kräftig geweint und alles los gelassen, es tut so gut dieses Zittern, es ist unwahrscheinlich wie tief das Ganze gehen kann, wenn man bereit ist und es zulässt. 

Eine wunderbare Methode für den „oberflächlichen“ Alltagsstress, aber auch eine Methode um in die tiefen, verschütteten Gefühlsbereiche einzutauchen.

Ganz wunderbar, es in der Gemeinschaft zu praktizieren, hierbei gelingt es mir immer besser verborgene, alte Gefühle zu erspüren und zumindest teilweise wegzuzittern  :) 

Danke dir liebe Corinna, dass du mich um diese Methode bereichert hast;)
 

___________________________

Die interaktiven Online-Veranstaltungen werden auf der Online-Plattform Zoom angeboten. 
Generell kannst Du einfach auf die Seite https://zoom.us/join gehen und dort die ID eingeben, die Du nach Anmeldung bei mir erhältst. 
Wenn du ZOOM nicht bereits verwendest, oder etwas mehr Sicherheit möchtest, empfehle ich dir dringend, das hier verlinkte Video anzusehen. 
Es ist ein kurzes ZOOM-Tutorial in Deutsch, das zeigt, wie man an einem Meeting teilnimmt. 

Das ist wirklich alles, was du wissen musst, um dich mit der Gruppe zu verbinden. Bitte melde Dich an mit einer Mail an danke@bienandanza.net, dann sende ich Dir den Link zu und die ID. 

Private Sitzungen * Online Workshops * Familien * Wellness Zentren *
Sportzentren * Spirituelle Zentren







 





E-Mail
Infos