Bienan­Danza - unterwegs zur Glückseligkeit

Bienan­Danzist das spanische Wort für "auf dem Weg zur Glückseligkeit". 

Tanzt Du gerne frei, aber doch mit einem Fokus? Hast Du gerne Abwechslung und neue Inspirationen? Willst Du Deinen Körper bewusster wahrnehmen und lustvoll bewegen?

Hab den Mut Dich, Deine eigenen, inneren Räume zu erforschen. Es geht bei all unserer Bewegungpraxis nicht darum, etwas zu leisten oder Schritte zu lernen. Es geht darum, zu erleben, was geschieht wenn du Deiner inneren Bewegung Raum gibst. Wo spürst Du Dich Selbst am meisten? Gemeinsam erforschen wir unsere Autonomie in sozialer Gebundenheit. Das andere Training: Bewegung die Intuition, Logik und Körper bis hinunter zum Nervensystem verbindet.

Bewegung ist nicht nur eine Möglichkeit, Kalorien zu verbrennen und besser auszusehen! 
Es ist ein lebenswichtiger Nährstoff, der die Grundlage dafür legt, wie tief wir uns mit der Welt um uns herum verbinden und mit ihr interagieren können.  

Wir befinden uns in einer beispiellosen Zeit. Wie bleiben wir auch in extremen Situationen zentriert, kreativ und vertiefen unsere Beziehungen und unsere innere Arbeit? Es bedeutet, vorwärts zu gehen und Liebe über Angst, Unterscheidungsvermögen über Urteilsvermögen und Klarheit über Verwirrung zu stellen.

Das neurogene Zittern, Somatic Experiencing, Embodiment und das wohlwollende Beobachten von Körpern "SomaWitnessing" hinsichtlich unbewußter Bewegungsmuster habe ich zu Beginn meiner eigenen Heilreise und später auch in meiner Ausbildung zum spirituellen Coach und zur Dancing Mindfulness Trainerin in den USA und Essen kennengelernt, sowie in der Arbeit mit Paul Linden, der Somatische Bildung für Liebe und Eigenermächtigung lehrt. Ich habe die Verkörperung von Liebe, Dankbarkeit und Würde als elementar in der Arbeit mit Menschen erfahren. Weitere wichtige Impulse, wie wir unsere Erfahrungen verkörpern und wie unsere Körpersprache unsere persönliche Geschichte erzählt, erfuhr ich durch die Assistenz sowie Grundlagentrainings bei Movement Medicine und Open Floor. Die Arbeit mit dem Körper aus Ausdrucks- und Kreativ"werkzeug" für Gefühle hat meinen Umgang mit Stress und belastenden Situationen völlig verändert, wofür ich sehr dankbar bin.

Seit einigen Jahren begleite ich Gruppen sowie Einzelpersonen in deren jeweiligen Prozessen und beim neurogenen Zittern online über Zoom und persönlich. 

Wenn "normaler Workout" nicht Dein Ding ist, versuche BienanDanza für eine total andere Art des "WorkIn". Bei BienanDanza geht es nicht um Schrittfolgen, nicht um Richtig oder Falsch. Es geht um die Freude an der Bewegung und das erLEBEN des Moments und die Poesie der menschlichen Begegnung.
Die Arbeit mit dem Körperbewusstsein und all seinen kreativen Ausdrucksmöglichkeiten ist das Fundament unserer Bewegungsworkshops. Introception. Lebendigkeit. Die Playlist bietet einen stetigen, starken Fluss mit Weltmusik, sakralen Klängen, Instrumentals, Tanz-Remixes, Club, Balkan-Beatbox, Folk, Reggae und mehr. 

Deinen eigenen Tanz finden, in BeWEGung SEIN. Dir selbst liebevoll Zugang gewähren zu den in Deinem Körper gespeicherten Erfahrungen. Auf dem Pfad zur Glückseligkeit. Bienandanza. 

Spielerisch leicht tiefe Einblicke in die Natur Deines MenschSeins gewinnen. In der Begegnung mit Dir selbst. Zugänge wahrnehmen zu Deinen eigenen, bislang ungeahnten, vernachlässigten Potentialen. Wobei tanzen auch sich räkeln bedeuten kann, sich dehnen und strecken, allein oder mit anderen nahe dem Herzen der Neckarstadt. Springen, hüpfen, verspielt oder auch langsamer genießend, in Gemeinschaft oder für sich allein. Sanft inspiriert durch die Trainer, seelenvolle Musik und die anderen Menschen im Raum. 

Deine Fragen tanzend umarmen, den Dingen die eigene, stille, ungestörte Entwicklung lassen, die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden möchte, alles in BeWEGung bringen.  


E-Mail
Infos